Montage / Anwendung

img_1

Loch bohren

Die Vorrichtung kann an allen bestehenden Toren leicht nachgerüstet werden. Die Bohrungen in den Pfosten können mit einer einfachen Bohrmaschine selbst ohne größere Fachkenntnisse und kompliziertes Werkzeug durchgeführt werden.

img_2

Rad einstecken

Die Transportvorrichtung wird aus den Aufnahmelöchern im hinteren Bereich des Tors entnommen und in die Löcher im Torpfosten gesteckt.

img_3

Tor kippen

Durch das Kippen des Tors nach vorne wird die gesamte Last auf die beiden Räder verteilt.

img_4

Transportieren

Das Tor kann jetzt durch nur eine erwachsene Person leicht und einfach auch über größere Strecken bewegt werden.

Sicherheitshinweise

  • Das Tor darf nur von erwachsenen Personen bewegt werden
  • Im Kipp- & Fahrbereich dürfen sich keine Personen aufhalten
  • Die Räder sind nach dem Transport aus dem Torpfosten zu entfernen und in die Haltevorrichtung zu stecken. Verletzungsgefahr durch vorstehende Teile!
  • Auf sachgemäßen Umgang mit den Rädern und den Toren ist zu achten

Kommentare sind geschlossen.