Innovation

Aktuelle Situation

Die auf dem Markt befindlichen Transportvorrichtungen sind kostspielig und müssen durch vollständiges Anheben bewegt werden. Andere sind an den Ballspieltoren befestigt und müssen daher mit relativ hohem Zeit- und Kraftaufwand angebracht und wieder abgenommen werden. Die Produkte sind teilweise sehr sperrig und benötigen einen entsprechenden Lagerplatz.

In der Praxis hat sich bis jetzt keine Transportvorrichtung bewährt. Es sind nur sehr wenige im täglichen Einsatz, da sie bei den Vereinen keine oder nur eine geringe Akzeptanz finden.

Nachteile bestehender Lösungen

  • für Jugendmannschaften ungeeignet
  • sperrig und umständlich für den Transport
  • Beschädigung der Ballspieltore durch unsachgemäßen Transport
  • erfordern einen hohen Kraftaufwand
  • nicht für unterschiedliche Tore geeignet
  • mit dem Tor fest verbunden
  • kostspielig
  • keine bzw. geringe Akzeptanz

Die Innovation – Torrollen von Renner

Die Torrollen von Renner sind eine preiswerte Transportvorrichtung, die an allen Ballspieltoren montiert werden können.
Sie sind einfach zu montieren und der Transport der Tore ist „kinderleicht“. Ein Lagerplatz ist nicht erforderlich, da die Torrollen am Tor bleiben.

Vorteile der Torrollen

  • Für jeden Untergrund geeignet
  • Für unterschiedliche Tore geeignet
  • Kostengünstige Herstellung
  • Leicht nachrüstbar
  • Einfache Montage
  • Die komplette Last des Tors ruht auf den Rädern
  • Nur eine erwachsene Person für kleine Tore nötig
    große Tore (732 x 244 cm) können mit 2 Personen leicht bewegt werden
  • Sicherer Transport

Kommentare sind geschlossen.